SKYRIM SPECIAL EDITION LÄSST SICH NICHT ÜBER STEAM STARTEN?

Wenn Ihr PC (Steam) Exemplar von The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition nach dem Drücken von Play nicht startet, im Textfeld „Preparing to Launch“ hängen bleibt oder im Hintergrund läuft, aber nicht startet, können Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung versuchen:

AKTUALISIEREN SIE IHRE GRAFIKKARTENTREIBER

Sie können die neuesten Treiber (je nach Hersteller) hier herunterladen und installieren:

NVIDIA
AMD

FÜHREN SIE DAS SPIEL UND STEAM ALS ADMINISTRATOR AUS

Um das Spiel als Administrator auszuführen:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition in Ihrer Steam-Bibliothek.
Wählen Sie Eigenschaften und dann die Registerkarte Lokale Dateien.
Klicken Sie auf Lokale Dateien durchsuchen.
Suchen Sie die ausführbare Datei des Spiels (die Anwendung).
Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Eigenschaften.
Klicken Sie auf die Registerkarte Kompatibilität.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Programm als Administrator ausführen und klicken Sie auf Übernehmen.
Starten Sie anschließend Steam neu und versuchen Sie erneut, das Spiel zu starten.

Um Steam als Administrator auszuführen, suchen Sie stattdessen die ausführbare Datei von Steam (standardmäßig hier: C:\Programme (x86)\Steam) und befolgen Sie den gleichen Prozess wie oben.

SICHERSTELLEN, DASS IHRE WINDOWS-VERSION AKTUALISIERT IST

Um sicherzustellen, dass Ihre Windows-Version über alle aktuellen Updates verfügt, sollten Sie Windows Update ausführen. Sie finden es, indem Sie zum Startmenü navigieren, alle Programme und dann Windows Update auswählen. Bitte beachten Sie, dass die Position des Programms je nach Windows-Version unterschiedlich sein kann. Wenn Sie Probleme haben, das Programm zu finden, verwenden Sie die Funktion Programme und Dateien suchen im Startmenü, um es zu finden.

Wenn Sie das Programm gestartet haben, warten Sie, bis es alle erforderlichen Updates identifiziert, heruntergeladen und installiert hat, und versuchen Sie dann erneut, das Spiel zu starten.

ÜBERPRÜFEN DER INTEGRITÄT DES SPIELE-CACHES

Um sicherzustellen, dass die Spieldateien korrekt installiert wurden, sollten Sie die Dateien in Steam überprüfen. Tun Sie dies:

Öffnen Sie Steam und navigieren Sie zu Ihrer Bibliothek.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition und wählen Sie Eigenschaften.
Wählen Sie die Registerkarte Lokale Dateien und klicken Sie auf Integrität der Spieldateien überprüfen…

Steam wird die Dateien des Spiels überprüfen. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.
Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird das Prüffenster automatisch geschlossen.
Hinweis: Es kann sein, dass eine oder mehrere Dateien nicht verifiziert werden, was in den meisten Fällen normal ist. Es handelt sich dabei um lokale Konfigurationsdateien, die bei diesem Vorgang nicht verändert werden sollten.

DEAKTIVIEREN VON HINTERGRUNDANWENDUNGEN

Programme, die im Hintergrund laufen, können in manchen Fällen Probleme beim Starten neuer Spiele verursachen. Deaktivieren Sie alle unnötigen Programme und versuchen Sie erneut, das Spiel zu starten.

PRÜFEN SIE AUF ZUSÄTZLICHE INSTALLATIONSPROGRAMME

Wenn der Start eines Spiels abgebrochen oder unterbrochen wird, kann es sein, dass Ihrem Computer Programme oder Dienste fehlen, die das Spiel zum Ausführen benötigt. Dazu könnten DirectX, PhysX, C++-Komponenten oder Windows-Updates gehören.

Die Steam-Plattform sollte alle erforderlichen Installationsprogramme ausführen, wenn das Spiel zum ersten Mal gestartet wird. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie sie möglicherweise manuell starten.

Die Installationsprogramme befinden sich normalerweise im Installationsordner von Skyrim Special Edition, der standardmäßig hier zu finden ist: C:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\common\Skyrim Special Edition.